Angst vor Islam: Ergebnis nach Bertelsmann-Umfrage

Am 11.07.2019 veröffentlicht

Jeder zweite Deutsche sieht den Islam als Bedrohung an. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Bertelsmannstiftung, dem Religionsmonitor, hervor.

Demnach stehen rund 50 Prozent der Menschen im Westen und rund 57 Prozent im Osten dem Islam kritisch gegenüber. "Viele Menschen haben Vorbehalte, sind sich unsicher was den Islam angeht - leiten daraus aber keine politischen Forderungen ab. Wir haben Minderheiten in Deutschland die das durchaus tun. Interessant ist, dass sich die Ablehnung nicht allein auf Muslime beschränkt, sondern auch andere Minderheiten abgelehnt werden, so Religionsexpertin Yasemin El-Menouar.

Dennoch: Laut der Studie halten 89 Prozent der Menschen in Deutschland die Demokratie für eine gute Regierungsform.

 

 

Empfohlene Kanäle