"Locals for Locals": Hessens Händler halten zusammen

Am 16.04.2020 veröffentlicht

Seitdem das Coronavirus auch Catering-Unternehmen ausgebremst hat, hoffen viele Inhaber, mit Lieferservice-Angeboten trotzdem Geld verdienen zu können. Doch wie soll das Essen zum Kunden kommen? Das Projekt "Locals For Locals" bringt Gastronomie und Fahrzeug-Verleiher zusammen. Carina Cordes, Mareike Luft und Benjamin Holler berichten über den Zusammenhalt der lokalen Händler.

Gastronomen Larissa und Sven Braun aus Buseck setzen, wie viele andere aus der Branche, nun auch auf's Liefern. Der Helfer in der Not: Autohändler Markus Pfeffer aus Gießen, der den Brauns einen Kleinwagen leiht. Pfeffer hofft, dass weitere Autohändler seinem Beispiel folgen und so die regionale Gastro-Branche unterstützen.

Fahrrad-Hersteller "Riese & Müller" aus Mühltal unterstützt ebenfalls lokale Geschäfte: 20 Lastenräder stellt das Unternehmen dafür zur Verfügung. Alexander Marschall, Chef einer Vinothek in Darmstadt, hat sich gleich ein solches Lastenrad gesichert. Damit kann Marschall nun Weinflaschen an durstige Kunden ausfahren. 

 

Empfohlene Kanäle