Praktische Oster-Hacks: Eier färben mit Rasierschaum

Am 07.04.2020 veröffentlicht

In ein paar Tagen ist Ostern - jetzt wird es Zeit, mit den Kindern noch schnell ein paar Eier fürs Fest zu färben. In unserem Test machen wir das aber nicht ganz klassisch, sondern mit ungewöhnlichen Techniken aus dem Internet. Wie man Rasierschaum, Strumpfhosen, Aufkleber und Krepppapier handhaben muss, damit kleine Kunstwerke dabei herauskommen, zeigt Ihnen Medi Baris in diesem Video.

Last Minute Oster-Hacks

Ostergrüße
Sie können Familien und Freunde zwar nicht treffen, aber eine Karte können Sie schnell noch schicken - oder beim Nachbarn einwerfen: Farbenfrohe Fingerabdrücke von den Kindern einfach auf ein Blatt drücken, mit einem Stift Ohren, Nase und Augen malen - fertig sind die Osterhasen und -küken.

Eierbecher
Klo- oder Küchenrollen in Ringe schneiden, bekleben und bemalen: So hat das gehamsterte Toilettenpapier als Eierbecher doch noch einen Sinn.

Ostergebäck
Muffis sind schnell und einfach gemacht - und die Zutaten dafür hat man meistens zuhause. Muffinförmchen lassen sich auch schnell selbst aus Backpapier-Quadraten basteln.

Osterdeko
Do it Yourself ist das Motto: Ob ein gehäkeltes Häschen oder eine Osterhasen-Klorollen-Schachtel - hier gibt es die Anleitungen.

Empfohlene Kanäle