Wichtige Vorsorge: Wie Zitronen gegen Brustkrebs helfen

Am 02.10.2019 veröffentlicht

Acht bis zehn Prozent aller Frauen erkranken im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Doch wissen Sie eigentlich, wie man erste Anzeichen von Brustkrebs erkennen kann?

Eine junge Frau aus Londen hat sich etwas einfallen lassen, wie man anschaulicher mit dem Thema umgehen kann - Zitronen spielen hier eine wichtige Rolle. Anlässlich des Brustkrebsmonat Oktober wollen wir Ihnen noch einmal den Beitrag von Julia Möller und Katharina Herzberg ans Herz legen.
 
Die zwölf Zitronen stehen für zwölf sichtbare Symptome von Brustkrebs:

  • Angeschwollene Brust
  • Vertiefungen
  • Hautirritation
  • Rötung oder Wärme im Gewebe
  • Flüssigkeitseinlagerung
  • Einkerbungen in der Haut
  • Eine Beule auf der Brust
  • Deutlich hervortretende Venen
  • Eingedrückte Brustwarzen
  • Verändertes Form oder Größe der Brust
  • Orangenhaut an der betroffenen Stelle
  • Ein von außen unsichtbarer Knoten

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite der Initiative "Know Your Lemons".

Über Brustkrebs-Früherkennung informiert das Deutsche Krebsinformationszentrum.

Empfohlene Kanäle